Neue Personal­strategien

zwischen Stabilität und Agilität

In Zeiten der Digitalisierung streben immer mehr Unternehmen nach neuen Formen der Führung und Zusammenarbeit. Eigenverantwortung, Vernetzung und Vielfalt werden zunehmend als Voraussetzung für Agilität, Anpassungsfähigkeit oder Innovationskraft erkannt. Vor diesem Hintergrund stoßen traditionelle, auf Stabilität ausgelegte Personalstrategien zunehmend an ihre Grenzen. Sie werden immer häufiger als zu statisch, zu bevormundend oder gar zu bürokratisch erlebt.

Personalverantwortliche, die im Kontext der digitalen Transformation Wegbereiter oder Unterstützer sein wollen, kommen nicht umhin, ihre Personalstrategien neu zu überdenken. Fast alle Themen des Personalmanagements sind betroffen, wie Personalgewinnung, Lernen, Talentmanagement, Vergütung, Performance Management, betriebliche Ausbildung, Führungskräfteentwicklung oder die Gestaltung von Veränderungen, um nur wenige Themen zu nennen. Aber auch die Technologie, die Nutzung von Kennzahlen und Daten, oder die Organisation der Personalfunktion kommen auf den Prüfstand.

Dieses Buch verdeutlicht auf anschauliche Weise den Unterschied zwischen Stabilität und Agilität hinsichtlich Führung und Organisation. Darauf aufbauend liefert der Autor einen praxisnahen Leitfaden zur Entwicklung einer Personalstrategie. Systematisch führt er durch ein breites Spektrum relevanter Personalthemen und stellt deren strategische Ausrichtung in stabilen und agilen Welten gegenüber. Armin Trost liefert einen umfassenden, praxisnahen, differenzierten und zugleich undogmatischen Gegenentwurf zu einem traditionellen Verständnis von Personalmanagement. Insofern ist dieses Werk Pflichtlektüre für all jene, die sich mit zukunftsfähigem Personalmanagement in Zeiten der Digitalisierung beschäftigen.

Das Buch ist 2018 im SpringerGabler-Verlag (Heidelberg) erschienen.

Das sagt das Personalmagazin

Armin Trost hat ein exzellentes Buch verfasst, das ein modernes und zukunftsgerichtetes Verständnis vom Personalmanagement präsentiert. Es behandelt die wesentlichen Themen einer Personalstrategie vom Recruiting, Lohngestaltung bis zur agilen Transformation. Der Hochschullehrer und Berater zeigt zu jedem Thema die Spannungsfelder und Handlungsalternativen auf, ausgewogen und doch pointiert. Was hervorsticht: Der Autor atmet den Geist der Praxis, ist auf der Höhe der aktuellen Debatte und verweist auf die einschlägige wissenschaftliche Literatur. Das Leitbild des Buches ist der gebildete Praktiker.

- Personalmagazin 04/2019

Dieses Buch ist unter anderem auf Amazon erhältlich

Human Resources Strategies. Balancing Stability and Agility in Times of Digitization

Dieses Buch ist 2019 auch als englische Fassung erschienen.

Human Resources Strategies - Masterkurs

Zu diesem Buch gibt es einen umfassenden Masterkurs auf YouTube. Die Serie umfasst 37 Episoden

Der englische Masterkurs als Podcast

Den englsichsprachigen Masterkurs passend zum Buch kann man sich auch als Podcast anhören. Man findet ihn auf iTunes oder auf Spotify

Die Zukunft von HR

Einen ersten Eindruck von den Inhalten liefere ich in diesem Vortrag, den ich 2016 auf einer Veranstaltung von Steinbeis gehalten habe

Zunächst schreibst Du das Buch. Danach schreibt das Buch Dich

Im Vorwort des Buches zeige ich auf, welche persönliche Bedeutung dieses Buch für mich hat.

Der Vortrag zum Buch

Gerne halte ich zu ausgewählten Inhalten dieses Buches inspirierende Vorträge

Jetzt hol ich mir den Trost ins Haus

Natürlich spiegeln sich in meiner Beratung Inhalte dieses Buches wider. Tatsächlich wurden viele Inhalte des Buches aber auch durch meine langjährige Beratungspraxis inspiriert